Las Vegas für Abenteuerlustige

Die Flugsuche haben Sie schon hinter sich und alles was jetzt noch fehlt, sind ein paar gute Tipps für einen möglichst aufregenden und erlebnisreichen Aufenthalt in der “Sin City”.

Egal ob zu Land, im Wasser oder in der Luft – Las Vegas bietet eine schier grenzenlose Auswahl an Unterhaltungsmöglichkeiten und sorgt somit selbst beim passioniertesten und adrenalinhungrigsten Abenteurer für den ultimativen Nervenkitzel.

Nur der Himmel ist die Grenze
Las Vegas regt ja bekanntlich bei so manchem den Wagemut an und da liegt doch ein Fallschirmsprung aus über 4500 Meter Höhe klar auf der Hand, oder? Mit SkyDive Las Vegas können Sie genau das machen! Ob Anfänger oder Profi – bei diesem Tandemsprung erreichen Sie im freien Fall, der bis zu 60 Sekunden anhalten kann, eine Geschwindigkeit von sagenhaften 190 km/h. Außerdem erhalten Sie einen unvergesslichen Ausblick auf den Hoover Dam, Colorado River, Las Vegas Strip, Valley of Fire u.v.m.

Schwerelos durch Raum und Zeit
Mal wie ein echter Astronaut schwerelos durch die Lüfte schweben, das wär doch was. Gero Z macht dieses Abenteuer möglich, und zwar in einer speziell für diesen Zweck umgebauten Boeing 727 mit dem Namen “G Force One”. Für rund 5.000 Dollar können Sie so wie Tom Hanks im Film Apollo 13 und die NASA-Astronauten bei ihrer Ausbildung schwebend durch den imaginären Weltraum gleiten.

Stratosphere Tower X-Scream

Stratosphere Tower X-Scream ©TK

Immer dem Strom nach
Haben Sie schon einmal mit der Idee gespielt, auf den Las Vegas Strip vom Colorado River aus zu blicken und ein Champagner-Picknick am Grand Canyon zu machen? In jedem von uns steckt ein kleiner Abenteurer, der nur darauf wartet, losgelassen zu werden und mit dem Anbieter Destination Store und seinem tollen “Helikopter-Picknick” wird genau dafür Sorge getragen.

Auf in die Wüste
Wenn Sie schon einmal in Las Vegas sind, dürfen Sie sich einfach einen Abstecher in die Mojave-Wüste im Mojave National Preserve nicht entgehen lassen. Wings Travel entführt Sie auf eine Entdeckungsreise durch die spektakuläre Landschaft der Mojave-Wüste und das Beste daran, die Tagestour findet in deutscher Sprache statt.

Tipp: Wenn Sie ein wenig Geld bei den Flügen sparen möchten, sind Flüge nach New York und dann Anschlussflüge nach Las Vegas eine oft preiswertere Alternative. Umsteigen müssen Sie bei Flügen von Deutschland nach Las Vegas sowieso, denn Nonstopflüge gibt es kaum bzw. gar nicht.